Logo

Drei Grande-Töchter von Clus werden Staatsprämienanwärterinnen

Von 119 Stuten aller Ponyrassen die angemeldet waren, erhielten 27 die Staatsprämienanwartschaft. Insgesamt 18 Mal wurde die Verbandsprämie vergeben. Zwölf Stuten waren nicht erschienen, drei Stuten wurden zurückgezogen, um nächstes Jahr vierjährig erneut anzutreten. Die weiteren Stuten bekamen nach dem Messen, der Pflastermusterung, dem Freilauf und dem Auftritt in der Dreiecksbahn den Eintrag in das Stutbuch I des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover. Gezeigt wurden die Stuten in der Bahn an der Hand im Trab und auf dem Schrittring mit den anderen Stuten ihrer Rasse. Pro Rasse ermittelten die Zuchtrichter eine Jahrgangssiegerin.

Tolle Erfolge bei der Europastutenschau in Ansbach:

Best May von Clus: Klassensiegerin und Europasiegerstute Senior

Be Mine von Clus: Europasieger Stutfohlen

Jive von Clus: Europasieger Hengstfohlen

Honeystar von Clus: Klassensiegerin Zweijährige Stuten

Drei Töchter von KC Coyne Connection: Europa-Sieger Hengstnachzuchtsammlung

Bei der diesjährigen Leistungsprüfung des Verbandes Hannover in Adelheidsdorf wurde Heidesonne von Clus (M: Heidestern, V: Janko Boy von Schedetal) zweite in der Gesamtwertung nach Ihrer Stallkollegin, der Fjordstute Florena vom Katjendal. Durch ihre Note von 8,38  wurde Heidesonne von der Verbandsprämienstute zur Staatsprämienstutenanwärterin

 

22 LP adelheitsdorf grober heidesonne v clus IMG 0864

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.