Logo

Zur FN-Bundesstutenschau der Robustponyrassen hatte das westfälische Pferdestammbuch ins Pferdezentrum nach Münster-Handorf eingeladen. In einem hervorragenden Ambiente auf der ideal geeigneten und hergerichteten Pferdesportanlage des Verbandes fanden die Züchter einen würdigen Rahmen und eine perfekte Infrastruktur für eine Bundesschau vor.

Von den 21 angetreten Stuten kamen sechs Stuten in den Endring. Fünf der Endringstuten stammen aus unserer Zucht.

 

Stempelhengst der deutschen Classic-Pony-Zucht hat Deutschland verlassen

Zum einen mit Stolz und Freude, zum anderen mit Wehmut hat Familie Grober aus Clus-Bad Gandersheim den Hengst Jo-Co’s KC Coyne Connection aus der deutschen Classic-Pony-Zucht verabschiedet. 15 Jahre war KC Coyne Connection im Pony-Gestüt-Clus im Deckeinsatz und hat die Classic-Pony-Zucht in Deutschland maßgeblich beeinflusst. In den letzten Jahren war es allerdings ruhig für ihn geworden, weil er durch seine enge Verwandtschaft kaum noch Stuten decken konnte. Insofern fiel die Entscheidung im Sinne des Hengstes, als die Anfrage aus Russland kam, denn dort wird dringend neues Blut für die Classic-Pony Zucht benötigt.

Drei Grande-Töchter von Clus werden Staatsprämienanwärterinnen

Von 119 Stuten aller Ponyrassen die angemeldet waren, erhielten 27 die Staatsprämienanwartschaft. Insgesamt 18 Mal wurde die Verbandsprämie vergeben. Zwölf Stuten waren nicht erschienen, drei Stuten wurden zurückgezogen, um nächstes Jahr vierjährig erneut anzutreten. Die weiteren Stuten bekamen nach dem Messen, der Pflastermusterung, dem Freilauf und dem Auftritt in der Dreiecksbahn den Eintrag in das Stutbuch I des Verbandes der Pony- und Kleinpferdezüchter Hannover. Gezeigt wurden die Stuten in der Bahn an der Hand im Trab und auf dem Schrittring mit den anderen Stuten ihrer Rasse. Pro Rasse ermittelten die Zuchtrichter eine Jahrgangssiegerin.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.