Logo

Gold bei den Landesmeisterschaften und den Deutschen Jugendmeisterschaften

Dreieich-Offenthal, 14. - 16. Mai 2016, Klasse M

Den Auftakt der Saison bildete das Pfingst-Fahrturnier mit hessischen Jugendmeisterschaften der Pferdefreunde Offenthal südöstlich von Frankfurt am Main. Auf dieses hatten Tim und Florian nach der Winterzeit wieder gewissenhaft hintrainiert, doch kurz vorher gab es schlechte Nachrichten: Florians linkes Pony „Highhair von Clus“ vertrug die vorgeschriebene Influenza-Impfung nicht und fiel aus. Trotzdem wurde der weite Weg mit Tim und seinen Ponys „Jazz von Clus“ sowie „Jazz II von Clus“ angetreten. Das Starterfeld der Pony-Zweispänner umfasste 28 Teilnehmer, darunter einige sehr namhafte Fahrer. Doch Tim ließ sich davon nicht beirren und demonstrierte die Leistungsfähigkeit der Classic-Ponys (die wir als Publikumslieblinge an diesem Wochenende sicherlich mehrfach hätten verkaufen können 😉). Mit dem 6. Platz in der Dressur, dem 3. Platz im Hindernisfahren und dem 6. Platz in der Kombinierten Wertung war dies ein guter Saisonstart.

Offenthal2016

 

Landesmeisterschaften Driftsethe, 17. – 19. Juni, Klasse M

Durch eine Terminüberschneidung mit seiner Abiturentlassung konnte Tim nicht an der LM teilnehmen und lieh seinem Bruder Florian „Jazz II von Clus“ aus, sodass dieser gemeinsam mit der verbliebenen „Best Girl von Clus“ starten konnte. Ebenfalls dabei war Viviane Quarch mit „Jack“ und „Jeff von Clus“. Der Fahr- und Reitverein Driftsethe (bei Hagen im Bremischen) richtet schon seit Jahren ein bekanntes Turnier aus, bei dem wir bereits häufiger zu Gast waren. Neben den Landesmeisterschaften des PSV Hannover wurden hier auch die Landes-Jugendmeisterschaften U21 ausgetragen, sodass sich viele Fahrer in den Norden aufgemacht hatten. Florians frisch zusammengestelltes Gespann fand schnell zusammen und holte den 1. Platz in der Dressur sowie den 4. Platz im Gelände. Die Titelverteidigerin Viviane zeigte ebenfalls gute Leistungen und landete auf den Plätzen 3 bzw. 4. Die Entscheidung fiel dann im abschließenden Hindernisfahren: Florian blieb fehlerfrei und gewann neben dieser Teilprüfung auch die Kombinierte Wertung, was ihm seinen inzwischen dritten Landesmeistertitel bei den Erwachsenen einbrachte. Viviane errang im Kegelfahren den 4. Platz und damit schlussendlich die Bronzemedaille. Somit wechseln sich Florian und Viviane seit 2012 jährlich mit dem Titelgewinn auf Landesebene ab.

 s

 

Holdorf, 2. - 3. Juli, Klasse M

Nachdem „Best Girl von Clus“ und „Jazz II von Clus“ so gut zusammen liefen, fuhr Florian mit ihnen zum Training für die anstehenden Deutschen Jugendmeisterschaften zum Turnier in Holdorf im Landesverband Weser-Ems. Dieses begann mit einer guten Dressur, die mit dem vierten Rang eine Platzierung einbrachte. Danach war die Zeiteinteilung jedoch für uns ungünstig gestaltet: Nach dem anspruchsvollen Gelände am Sonntagvormittag mit viel schwerem Sand, der die kleinen Ponys herausforderte, ging es nachmittags noch zum Hindernisfahren. Hierbei konnte die Konzentration nicht ganz aufrechterhalten werden und es fiel ein Ball, sodass es mit Platz 6 nicht für eine weitere Platzierung reichte.

 

Deutsche Jugend-Meisterschaften Okel, 27. - 31. Juli, Klasse M

Sportlicher Höhepunkt einer jeden Saison sind für unserer Cluser Nachwuchsfahrer die Deutschen Jugendmeisterschaften U25. Durch den Reit- und Fahrverein Okel (bei Syke) wurden sie in diesem Jahr erstmals im Pferdesportverband Hannover ausgerichtet. Dementsprechend vorfreudig trainierten Viviane mit „Jack“ und „Jeff von Clus“ sowie Tim mit „Best Girl von Clus“ und „Jazz II von Clus“ für das Turnier. Die Erwartungen wurden vollends erfüllt: Auf der sehr gut vorbereiteten Anlage in Okel gab es ein sehr schönes Turnier bei dem auch der gesellige Austausch zwischen den Jugendlichen nicht zu kurz kam. Erfolgreich war das lange Wochenende darüber hinaus auch: Während Tim leider etwas Pech hatte und es bei den 33 hochkarätigen Teilnehmern nicht in die Platzierung schaffte, gewann Viviane die Dressur und gab ihre Führung bis zum Ende nicht wieder her. Dies bedeutete Gold und den Titel der Deutschen Meisterin U25. Nach Bronze in den Jahren 2012 und 2015 ist dieser Sieg der Höhepunkt ihrer Fahrsportkarriere, die sie von Kindesbeinen an in Clus verfolgt. Darüber hinaus zeigt der Titelgewinn eindrucksvoll das Potenzial der früher auf höheren Turnieren oft belächelten Classic-Ponys auf.

Viviane Okel 2016

Viviane2016Okel

Bösdorf, 19. - 21. August, Klasse M

Nachdem die Deutsche Meisterschaft gebühren gefeiert war, ging es drei Wochen später nach Sachsen-Anhalt zu den Bösdorfer Fahrsporttagen. Auch diese sind ein von langjähriger Tradition geprägtes und mit viel Herzblut qualitätsvoll ausgerichtetes Turnier. Florian ereilte leider wieder das Verletzungspech, sodass Viviane alleine an den Start ging. Auch hier zeigte sie wieder eine schöne Dressur und kam auf den 3. Platz. Zwar lief es im Hindernisfahren nicht ganz so rund, dennoch reichte es in der Kombinierten Wertung für einen guten 4. Platz.

VivianeBoesdorf2016

 Unsere Turniersaison 2015

Turniersaison 2014: Tim Grober Landes-Jugendmeister in Neddenaverbergen

Turniersaison 2014: Schildau kannte noch keine Classic-Ponys

Turniersaison 2014: Sechs Classic-Pony-Gespanne erfolgreich am Start in Holdorf

Turniersaison 2014: Erster S-Kombi-Sieg für Florian Grober in Waldkappel (Hessen)

Landes-Jugendmeisterschaften Fahren 2013 in Okel: Tim Grober kann seinen Titel erfolgreich verteidigenWaldkappel 2013 : Tolle Platzierungen beim ersten Start in Klasse S

Waldkappel 2013 : Tolle Platzierungen beim ersten Start in Klasse S

Viviane Quarch ist Landesmeisterin 2013 des PSV Hannover

Turniersaison 2013: Erfolgreich in Bremen

Turniersaison 2013 in Holdorf gestartet

Landesmeisterschaften 2012

Kreismeisterschaften und Dieter-Grober Fahrpokal 2012

Landesjugendmeisterschaften 2012

Deutsche Jugendmeisterschaften im Fahrsport 2012